Seite auswählen

Was ist eigentlich eine „Sticksoftware?“
Wer braucht sowas?
Was kann die und was kostet sowas?
Ist das schwer zu lernen?

Lesen Sie hier Antworten auf die häufigsten Fragen!

u

Mit einer Sticksoftware können Sie Dateien für Stickmaschinen erstellen (=“digitalisieren“) und bearbeiten.

Die Stickmaschine macht dann aus der Stickdatei eine Stickerei.

U

Was heisst "digitalisieren"?

„Digitalisieren“ bedeutet, aus einer bildlichen Vorlage eine Stickdatei zu machen.

Aus der Zeichnung einer Eule wird beim Digitalisieren eien Stickdatei, die die Eule genau so stickt, wie sie gezeichnet ist.

Wer braucht sowas?

Sticksoftware brauchen alle diejenigen, die mit Stickdateien arbeiten.

  • Hobby-Sticker
  • gewerbliche Sticker, die bestickte Dinge verkaufen
  • Stickdatei-Hersteller

Ist das schwer zu lernen?

Das kommt drauf an 😉
Wenn Sie bereits Erfahrung mit dem PC haben und/oder Spaß am Sticken – dann lernt sich das ganz fix!

Was kostet sowas?

Die Preise liegen zwischen wenigen Hundert Euro und einigen Tausend Euro.

 

Wie installiere ich das auf meiner Maschine?

Garnicht.
Sticksoftware wird auf Ihrem PC installiert, nicht auf der Stickmaschine.


Sehen Sie hier ein Video zu Embird an:

Embird ist eine module aufgebaute, günstige Sticksoftware mit großem Funktionsumfang

Möchten Sie Embird in einem kostenlosen Video-Kurs näher kennenlernen?

Au ja! Ich möchte mehr über Embird erfahren!